Trigger.ch wird im laufenden Jahr den Club der Visionäre in Berlin mit seinen Visuals bereichern und den Ort für VJ's und Visual-Artist öffnen.
Aktuelle Veranstaltungen entnimmst du auch aus der Facebook Seite Club der Visionäre Official

Aktuelle Visual-Gigs:
8. und 9. Dez. Sleep is Commercial at CDV, Berlin
12. Dez. Salon der Alchemisten at Chalet, Berlin
14. Dez. Sleep is Commercial Showcase at M.I.K.S, Berlin
17. - 23. Dez. PhotonHolzig mit Sirene Petete, Klangwirkstoff at Kater Holzig, Berlin
29. Dez. Pilocka Krach at Chalet, Berlin mit Vanutt, 404

Kurzfristig angekündigte Gigs findest du auf unserer Facebook-Seite: Trigger.ch
Für Bookings wendest du dich gerne an Zoo Booking, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Ein VJ Mix aus dem Live Set vom 25. 12.2011, Club der Visionäre Berlin
Teil 1

Teil 2

 


Trigger.ch beteiligt sich am Projekt Sharefoodforest, ein interessantes und wichtiges Zukunftsprojekt. Weitere Infos:
http://sharefoodforest.org/story

 

All Right, Elektro Baboushka, 2010

weitere Videos von Trigger.ch

 

Trig Fardust, Joghurt Bambaata, Daisy Katong, Büro Moskau und Sirene Petete präsentieren die Radioshows Dienstags Club, Katong25 und Ketapult im Programm des Internetradios Audioasyl.

Ab August 2012 präsentiert Trig Fardust auf Strom:Kraft:Radio die Sendung FINGERPRINZ jeweils am 3. Sonntag im Monat zwischen 18-19h.

Und jeweils 2 Sendungen pro Monat mit Ambient und Chill-Out und viel eigener Musik von Elektro Baboushka im Programm von Nova Radio. Informationen zu unseren aktuellen Sendungen findest du in unserer Facebook Gruppe Dienstags Club.

Hier findest du regelmässig, ausgesuchte Sendungen zum nachhören:

 

Videoclips für Ultrakurt und Cabanne von Trigger.ch
Edgar Alan Bro, Ultrakurt, 2011

MB 2011, Cabanne, 2011

weitere Videos von Trigger.ch

 

Clubvisuals, Promo 2011

weitere Videos von Trigger.ch

 

Anfangs 2010 haben wir für das Theaterstück Miss Deja Vue des Alptraum Theaters Zürich ein Video-Bühnenbild kreiert.


Einige Fotos der Premiere im Mai 2010